Einträge von admin

Frühzeitige schwere Regenfälle in Bangladesch führen zu Ernteausfällen und Verwüstungen

Frühzeitige schwere Regenfälle im April (normalerweise erst im Mai oder eher Juni) haben dazu geführt, dass die ganze Region unter Wasser ist. Die komplette Reisernte der Region ist vernichtet. Die Menschen haben nun nichts mehr zu essen. Sie waren schon vorher am Existenzminimum oder konnten sich kaum etwas zum Essen leisten. Normalerweise bekommen die Landarbeiter und […]

Fastensuppe „Unser Lieben Frauen“

Am 05.03.2017 lud die Kirche „Unser Lieben Frauen“ in Bremen ihre Gemeide anschließend an den Sonntagsgottesdienst zur „Fastensuppe“ ein. Alle freiwilligen Spenden gingen an den Verein „Kinder in Bangladesch e.V.“. Wir bedanken uns sehr herzlich für diese großzügige Geste.

Reise des Vorstandes nach Bangladesch

Im Februar 2017 reiste der Vorstand von „Kinder in Bangladesch e.V.“ wieder nach Kurshi um sich vor Ort um das Projekt zu kümmern und neue Kontakte zu knüpfen. Lesen Sie hier den Reisebericht.

Charity Workshop Yoga & Entspannung in Ratingen zugunsten von „KIB e.V.“

Charity Workshop: Yoga & Entspannung mit Klangschalen – entspannt ins neue Jahr starten zugunsten für Kinder in Bangladesch Freitag, 13.01.2017 von 18 – 19.45 Uhr – Yoga und Entspannung mit Klangschalen, anschließend gemütliches Zusammensein und gemeinsames Neujahrsessen Der Ton der Klangschlanen dringt tief in deinen Körper ein, entspannt den Geist und berührt die Seele. Getragen […]

Der Schnobbl zu Besuch im St. Joseph-Stift

Am 15.12.2016 war der Schnobbl, treuer Unterstützer unseres Vereins, in leibhaftiger Größe zu Besuch im St. Joseph-Stift. Gemeinsam mit seinem Erfinder Raimond Ehrentraut verkaufe er auf den Krankenstationen Selbstgebackenes zu Gunsten von „Kinder in Bangladesch“. Vielen Dank für die tolle Idee und das Engagement!

Weihnachtsbasar der Rotarier in Nienburg

Die Rotarier in Nienburg organisierten am 26.11.2016 einen Weihnachtsbasar, von dem ein Teil des Erlöses zugunsten unseres Vereins ging. Danke für die großzügige Spende!

Besuch der Deutschen Botschaft in Dhaka

Im Oktober 2016 folgte Ali Suruz Syed, 2. Vorsitzender des Vereins, einer Einladung der Deutschen Botschaft Dhaka um dem deutschen Botschafter Dr. Prinz das Projekt und die Schule in Kurshi zu präsentieren. Eine Gegeneinladung nach Kurshi ist geplant, doch aufgrund der politisch unruhigen Lage derzeit schwierig.

Vortrag beim Rotary Club Nienburg an der Weser

Am 13. September 2016 folgte Dr. Murat Çil einer Einladung des Rotary Club Nienburg an der Weser und berichtete zahlreichen Mitgliedern in Form einer Präsentation von den Aktivitäten des Vereins in Bangladesch. Durch eine großzügige Spende an den Verein würdigte der Club unser Engagement. Wir bedanken uns dafür herzlich!